Räbeliechtliweg 2020

Um auch dieses Jahr die Lichter im Dorf hell erstrahlen zu lassen, organisiert die Kulturkommission Watt einen Räbeliechtliweg.

 

Alle sind dazu eingeladen, eine Räbe zu schnitzen und mit einem Licht zu versehen. Entlang der Windwiesenstrasse und dem Scheidweg in Watt stehen Gestelle zur Verfügung, auf welchen die erleuchteten Räben aufgehängt werden können. So entsteht ein schöner Lichterweg, welcher von Jedermann/-frau und vielen Kindern bestaunt werden kann.
 

Am Mittwoch, 4. November steht ab Mittag eine Kiste mit Räben auf dem Dorfplatz Watt bereit.

Alle Interessierten dürfen sich dort bedienen und zu Hause schnitzen.

 

Der Räbeliechtliweg ist vom Donnerstag, 5. November bis Samstag, 7. November jeweils von 17.30 bis ca. 20.30 Uhr erleuchtet.

Damit es richtig schön leuchtet, hängen Sie bitte Ihre geschnitzte Räbe am Donnerstag 5. Nov. ab 17:30 an einem der vorbereiteten Gestelle, bei der Windwiesenstrasse oder dem Schweidweg, an einen Hacken.

Damit der Räbeliechtliweg bis zum Samstag 7. Nov. 20:30 die Herzen erfreuen kann, lassen Sie die Räbe bitte hängen.

Die Räbeliechtli werden durch die Kulturkommission angezündet und falls nötig Kerzli ersetzt.

Sie dürfen ihre Räbe gerne am Samstag ab 20:30 mitnehmen.

Alle Räben, die übrig blieben werden am Sonntag abgeräumt.

 

Die Kulturkommission Watt freut sich auf viele hübsche Räben vom ganzen Dorf.

© 2020 Kulturkommission Watt